« Internationale Hanset… | Startseite | Soester Mittelalter i… »

Jost aus Soest schreibt über Firlitanz, Kumpaney, Soest:

Impressionen von den Internationalen Hansetagen in Herford

Mit Firlitanz und Kumpaney zu Gast bei Freunden.

Freitag, 19. Juli 2013, um 20:24

Logo 33. Internationaler HansetagAuf den 33. Internationalen Hansetagen in Herford sind auch viele Soester dabei gewesen und haben mit ihrem Erscheinen und ihren Aktionen wieder Werbung für die wahre "Mutter der Hanse" gemacht:

So z. B. die Touristen-Info, welche im schönen Zwiebel-Stand untergekommen ist und sich so schon rein optisch von den Auftritten der anderen Hansestädte abheben konnte.

Natürlich war auch wieder Wolfgang Ehlers mit der Soester Kumpaney dabei, schon seit vielen Jahren gern gesehene Besucher und Gäste, und sicherlich der eigentliche Kern der Soester Hansefahrer.

Auch die mittelalterliche Tanzgruppe Firlitanz bereicherte nicht nur mir ihren Auftritten - ob offiziell im umfangreichen Rahmenprogramm, oder ganz spontan auf den Plätzen der Stadt - das positive Bild, welches die Soester darbieten konnten.

Im Folgenden einige Impressionen aus Herford...

Die Eröffnung des Hansetags

Am Donnerstagabend fand die offizielle Eröffnung der Internationalen Hansetage statt. Leider spielte das Wetter nicht mit und es goss in Strömen. Die Soester ließen sich aber ihren Spaß und ihre Freude nicht nehmen.

Stände und Bauten aus Pappe
Schilder im Regen
Warten auf den Einmarsch
SOEST macht Stimmung

Eröffnung des Hansemarkts

Am Freitag wurde - bei deutlich besserem Wetter - der Hansemarkt offiziell eröffnet, mit vielen Reden, Vorstellung der Symbolfiguren der Hansestädte und ein wenig Musik und Tanz.

Eröffnung des Hansemarkts: Soester Zuschauer
Eröffnung des Hansemarkts: Bühne

Hanse-Bummel

Der Hansemarkt bildet das Herzstück der Internationalen Hansetage. Über 130 Städte stellen sich und ihre Regionen vor, z. B. mit Handwerk, typischen Speisen, Tanz- und Musikdarbietungen, etc. pp.

Bummel über dem Hansemarkt: Soester Stand
Bummel über dem Hansemarkt
Bummel über dem Hansemarkt:
Bummel über dem Hansemarkt: Stärkung zwischendurch
Bummel über dem Hansemarkt:
Bummel über dem Hansemarkt:
Bummel über dem Hansemarkt:
Bummel über dem Hansemarkt: Hanseschiff aus Sand
Bummel über dem Hansemarkt: Soester treffen Esel

Speis und Trank

Am frühen Abend kehrten wir in gemütliche Gaststätten ein, um über die zahlreichen Erlebnisse des Tages zu quatschen und uns natürlich für die kommenden "Aufgaben" zu stärken. Besonders schön war der "Biergarten" der Pfälzer Weinstube - das grüne Mauerwerk kennt man sonst ja hauptsächlich nur aus Soest.

Essen in 'Grün'
Essen in 'Grün'
Essen in 'Grün'
Essen in 'Grün'

Firlitanz

Zweimal trat die Soester Tanzgruppe ganz offiziell auf den Bühnen in Herford auf, oder besser gesagt davor, da die zugewiesenen Bühnen maximal Platz für vier Personen geboten haben...

Firlitanz
Firlitanz
Firlitanz

Abschlussveranstaltung

Am Sonntag war dann schon wieder alles vorbei. :-(

Die Soester schmissen sich noch mal so richtig in "Schale" und sorgten beim Umzug und auch noch danach für ein wenig Stimmung. So fiel der Abschied dann wenigstens etwas leichter...

Abschluss: Sammeln zum Umzug
Abschluss
Abschluss
Abschluss: Menschenmassen

Resümee

Es ist wieder sehr schön gewesen! All die lieben Menschen aus ganz Europa wiederzusehen, die vielen herzlichen "kleinen" Begegnungen, das umfangreiche Kulturprogramm, tausendfache Eindrücke und Erfahrungen, und so weiter und so fort - all das macht schon jetzt Lust auf das nächste Jahr (in Lübeck)!

Aber vielleicht sieht man sich ja schon vorher beim Westfälischen Hansetag in Rüthen wieder (7. und 8. September 2013)? (Schließlich ist Westfalen die Region mit den meisten Hansestädten!)

Und im nächsten Jahr findet der Westfälische Hansetag dann endlich bei der "Mutter der Hanse" statt, vom 9. bis 11. Mai in Soest!

Programmheft
Soester 'Hanseschiff', beladen mit Soester Spezialitäten
Rüthen: Gastgeber des Westfälischen Hansetages 2013
Soest: Gastgeber des Westfälischen Hansetages 2014